Clubmeisterschaft 2012

Der Fotoclub Nenzing veranstaltet jedes Jahr eine interne Clubmeisterschaft, bei der sich die Mitglieder mit den eingereichten Fotos messen können. Dabei wird ein Thema festgesetzt, zu dem dann in den Sparten Schwarz-Weiß sowie in Farbe je drei Bilder eingereicht werden können. Diese Fotos werden anschließend von einer fachkundigen Jury bewertet.

Das Thema der Clubmeisterschaft im Jahre 2012 war „streetfotografie“. Zu diesem Thema wurden von 14 Clubmitgliedern je drei S/W- sowie Farb-Fotos eingereicht. Die Jury setzte sich zusammen aus Sepp Köppel (Fotoclub Spektral Eschen), Gerhard Marock (Fotoclub Spektral Eschen), Stefan Stark (Fotoclub Feldkirch), Luggi Knobel (Fotoclub Feldkirch) sowie Florian Kasseroler (Bürgermeister und ambitionierter Fotograf).
Die Plätze eins (Titel: „Bussi Bussi“) und zwei (Titel: „Schöne Beine hat die Kleine“) in der Sparte S/W-Foto gewann Reinhard Beck. Den dritten Platz erreichte Franz Münsch (Titel: „Der Fotograf“).
In der Kategorie Farb-Foto erreichte Reinold Amann (Titel: „Kiss“) den ersten Platz vor Charly Raser (Titel: „morgens um 8“) und Alfons Kaufmann (Titel: „eilig“).
Die Vergabe des Clubmeistertitel erfolgt unter Zusammenrechnung sämtlicher Punkte aller sechs abgegebenen Bilder. Die interne Clubmeisterschaft 2012 gewann bereits zum vierten mal Reinhard Beck vor Charly Raser und Silvia Schuchter.
Wie auch jedes Jahr werden die Fotos der Clubmeisterschaft im Herbst der Öffentlichkeit gezeigt. So können die Bilder zu Allerheiligen im Foyer des Ramschwagsaales betrachtet werden. Die genauen Öffnungszeiten werden in den Medien bekannt gegeben.